die ehemahlige Wincklerschule

100-jähriges Jubiläum

Die ehemalige Wincklerschule ist in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Grund genug, mit einem Fest und vielen Ehemaligen zu feiern.

Weitere Bilder

In verschiedenen Teilen wollen wir euch die Geschichte der ehemaligen Wincklerschule näher bringen.

 

mehr erfahren

Die Turmuhr der Wincklerschule

Fast überall in Dölitz ist der Glockenschlag der Turmuhr zu hören. Sie gehört zum Erscheinungsbild der Schule (Bild1) wie die im neuen Glanz der Sonne strahlende Fassade. Kaum einer weis jedoch, dass im Inneren des Türmchens eine wahre Rarität den Takt der Zeit anzeigt.

 

Das vorhandene Uhrwerk ist noch das Original von 1905 und stammt aus der Werkstatt des am 08.05.1808 in Leipzig gegründeten Unternehmens von Christian Friedrich Zachariä, welches vom damaligen Inhaber Bernhard Zachariä 1872 ins Handelsregister eingetragen wurde und die Uhr seit 1996 wieder in Pflege hat.

 

Es handelt sich um ein mechanisches Turmuhrwerk (Bilder 2-4) mit 1/4 und Stundenschlag sowie einer Pausensignalsteuerung als absolute Besonderheit. Auch letztere ist noch Original.

 

Wie wir von der Firma mit ihrem Sitz in Leipzig-Taucha erfahren haben, gibt es in Deutschland nur noch ca. 50 Uhren in dieser Art, jedoch meist ohne die Pausensignalsteuerung.

 

Damit ist die Uhr in der Dölitzer Schule schon etwas Besonderes und wir wünschen ihr noch ein langes Leben und danken an dieser Stelle nochmals der Firma Bernhard Zachariä GmbH für die freundliche Unterstützung.

Bilder der Turmuhr

Bild 1
Bild 1
Bild 2
Bild 2
Bild 3
Bild 3
Bild 4
Bild 4